Die Welt von heute ist komplex, vernetzt und verändert sich in rasantem Tempo. In einem solchen Umfeld ist Orientierungs-Wissen notwendiger denn je. f/21 gibt Orientierung: Wir helfen dabei, die Gegenwart zu verstehen und mögliche Zukünfte abzuleiten, um das Morgen zu gestalten. Denn jedes Morgen nimmt seinen Anfang im Heute.

f/21 beobachtet die Gegenwart, identifiziert Ausgangspunkte für Veränderungen, entwirft Szenarien für die Zukunft und beschreibt Handlungsfelder.

Nur wenn Gegenwart und Zukunft gleichermaßen im Blickfeld bleiben, können die entscheidenden Weichen rechtzeitig gestellt werden. Denn die Auseinandersetzung mit der Zukunft ist immer auch ein Mittel, sein Umfeld besser zu verstehen.

Wir stellen Zukunftsfragen und wollen mittels neutraler Analysen, begründeter Prognosen und differenzierter Bewertungen die Arena der Möglichkeiten ausleuchten und Spielräume der Zukunft eröffnen.

Dadurch verschaffen wir unseren Kunden Zugang zum Wissen um Optionen, die gangbar sind, um die Welt von morgen zu gestalten. Wir verstehen uns als Lieferant von Orientierungs- und Handlungswissen. Zudem beraten wir Entscheider, Planer und Innovatoren in Organisationen aus Wirtschaft und Politik bei der frühzeitigen Erkennung von Handlungsnotwendigkeiten, die sich aufgrund von Trends in Technologie, Politik, Märkten und Gesellschaft ergeben.

f/21 wirft einen scharfen Blick in die Zukunft.

Unser Name ist daher abgeleitet von einem Blendenwert des fotografischen Objektivs, der für Klarheit und Schärfe einer Fotografie steht. Eben jene Eigenschaften, an denen wir uns in unserer Arbeit orientieren. Für unsere Kunden bilden wir mit größtmöglicher Schärfentiefe relevante Entwicklungen des 21. Jahrhunderts ab.

Welche Entwicklungen sorgen für den Wandel in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft? Welche Zukunftsthemen beeinflussen die verschiedenen Branchen? Welche Zukunftsszenarien kündigen sich an? Auf diese und weitere Fragen geben wir Antworten.

f/21 gibt laufend Publikationen zu relevanten Themen heraus und liefert fundiertes Zukunftswissen als Basis für Ihre Entscheidungen.

Wir verfolgen kontinuierlich öffentliche Diskurse, beobachten Entwicklungen in allen organisationsrelevanten Umfeldern und ordnen deren mittel- bis langfristige Auswirkungen ein.

Auf diese Weise gewinnen wir für unsere Kunden wertvolle Reaktionszeit, da wir relevante Zukunftsthemen identifizieren bevor diese allgemein offen zutage liegen.

Gerne unterstützen wir auch Sie mit unseren Leistungen bei Ihrer Zukunftsarbeit. Suchen Sie Impulsgeber und Wegbegleiter bei der zukunftsfähigen Weiterentwicklung Ihrer Organisation? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Kopf hinter f/21 ist Nora S. Stampfl.

Nora S. Stampfl

  • seit 2010: Inhaberin von f/21 Büro für Zukunftsfragen
  • 2002 - 2012: Managing Consultant bei IBM Deutschland GmbH
  • 1999 - 2002: Senior Consultant bei PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH
  • seit 2017: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Oö. Zukunftsakademie
  • 1996 - 1997: Studium zum Master of Business Administration (MBA) an der Goizueta Business School der Emory University in Atlanta, Georgia, USA
  • 1989 - 1996: Diplomstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz, Österreich

f/21 Quarterly liefert Ihnen 4-mal jährlich frisches Zukunftswissen direkt in Ihr Postfach.
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!